Kita-Kinder auf dem Acker
© Katharina Kühnel
Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bei Ackerdemia – auf den Äckern, in der Unternehmenskultur und in unseren Bildungsprogrammen

Nachhaltigkeit bestimmt unsere Mission und Vision sowie unser Handeln als Unternehmen. Innerhalb unserer Organisation haben wir verschiedene Bereiche identifiziert, in denen wir ökologische und wirtschaftliche Verantwortung sowie soziale Gerechtigkeit umsetzen. In unsere Bildungsprogramme integrieren wir die Prinzipien der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

  • Unsere Programme: Ziel unserer Programme ist es, nachhaltig Veränderungen zu erzielen und ein Bewusstsein dafür zu schaffen, welche globalen Auswirkungen unser Handeln vor Ort hat.
  • Unsere Materialien: Bei der Beschaffung von Materialien achten wir auf eine nachhaltige Produktion – bevorzugt auch aus zweiter Hand. Grundsätzlich gilt: so wenig wie möglich und so viel wie nötig.
  • Unsere Kultur: In unserer Organisation leben wir ein soziales und wertschätzendes Miteinander und fördern das Bewusstsein für nachhaltige Fortbewegung sowie gesunde Ernährung.
  • Unsere Äcker: Auf unseren Äckern arbeiten wir nach ökologischen Prinzipien: mit der Natur und für die Natur.
  • Unsere Partner und Finanzen: Wir bauen auf ein starkes Netzwerk und langfristige Partnerschaften um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen.