Grenzenlos Ackern mit der GemüseAckerdemie

Die Partner*innen des GABEL-Projekts

Ende Januar war es so weit: Das Auftakttreffen unserer Kooperation „Grenzenlos Ackern für nachhaltige Bildung, Ernährung und Landwirtschaft“, kurz GABEL, fand in Linz statt. Das von INTERREG – Österreich-Bayern geförderte Projekt läuft über die nächsten drei Jahre und bringt die Projektpartner Ackerdemia e.V., Klimabündnis Oberösterreich, Klimabündnis Salzburg und Bio Austria zusammen. Dabei geht es zunächst darum, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Bildungssysteme auszuloten und voneinander zu lernen. Ziel der Kooperation ist es dann, gemeinsam ein grenzüberschreitendes Bildungsangebot für Schulen zu entwickeln, bei dem der Schulgarten als Lernort genutzt und ein Bewusstsein für gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit und Klimawandel geschaffen wird. Regionalmanagerin Dr. Antonia Mehnert vertritt die GemüseAckerdemie in der Projektgruppe und präsentierte bei diesem ersten Planungstreffen unser Bildungsprogramm.