Roman Herzog Preis 2018 für Ackerdemia

Das Ackerdemia-Team freut sich über den Roman Herzog Preis 2018
© Berliner Sparkasse, Elke A. Jung-Wolff

Freitagabend am Brandenburger Tor: Das Ackerdemia-Team hat sich herausgeputzt, denn hier, im Max Liebermann Haus, findet heute die Preisverleihung des Roman Herzog Preises 2018 statt. Unter den drei Finalisten sind in diesem Jahr außerdem das Theater Ramba Zamba und die TINCON.

Bezugnehmend auf die berühmte Ruck-Rede von Roman Herzog zeichnet die Stiftung Brandenburger Tor, die Kulturstiftung der Berliner Sparkasse, an diesem Abend Initiativen aus, die Strahlkraft auf ganz Deutschland haben. Die Preisstifter wollen bürgerliches Engagement verbunden mit Unternehmertum würdigen, so Helmut Schleweis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands, und Dr. Johannes Evers, Vorstandsvorsitzender der Berliner Sparkasse.
„Durch Deutschland muss ein Ruck gehen“, sagte der ehemalige Bundespräsident 1997. „In Berlin wird Zukunft gestaltet. […] Hier spürt man: Wir können etwas gestalten, ja sogar etwas verändern. […] Ich wünsche mir, dass von dieser Berlin-Erfahrung Impulse auf ganz Deutschland ausgehen.“

Genau dafür wurde Ackerdemia ausgezeichnet: Mit der GemüseAckerdemie haben wir in diesem Jahr deutschlandweit über 250 Lernorte erreicht und vermitteln mittlerweile bundesweit Kindern den Wert von Lebensmitteln. Nach einer tollen Laudatio von Barbara Meyer von Schlesische 27 gab es dafür dann am Ende den 1. Platz für Ackerdemia.
Vielen Dank für diese Auszeichnung, wir freuen uns sehr darüber! Herzlichen Glückwunsch auch an das Theater Ramba Zamba und die TINCON zum 2. Platz!

Das war die Preisverleihung

Christoph Schmitz bei der Verleihung des Roman Herzog Preises 2018

© Berliner Sparkasse, Elke A. Jung-Wolff

Dr. Christoph Schmitz (Mitte), Gründer und Geschäftsführer von Ackerdemia e.V., zusammen mit Dr. Johannes Evers (links), Vorstandsvorsitzender der Berliner Sparkasse, und Helmut Schleweis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands
Die Preisträger des Roman Herzog Preises 2018

© Berliner Sparkasse, Elke A. Jung-Wolff

Die Preisträger des Roman Herzog Preises 2018: Ackerdemia e.V., Ramba Zamba e.V. und TINCON e.V.
Das Ackerdemia-Team erhält den Roman Herzog Preis 2018
Ackerdemia e.V. erhält den Roman Herzog Preis 2018