GemüseAckerdemie - ein "Ausgezeichneter Ort"

141014_gemueseackerdemie_Ausgezeichneter_Ort
© Bernd Brundert

Am Dienstag, den 14.Oktober wurde die GemüseAckerdemie vom brandenburgischen Agrarminister Jörg Vogelsänger mit dem Innovationspreis "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen" geehrt. Im Rahmen des Erntedankfestes der Teltower Grundschule "Am Röthepfuhl" gratulierten weiterhin der Bürgermeister von Teltow, Thomas Schmidt, sowie die Laudatoren Juliane von Trotha von der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und Jörg Günther von der Deutschen Bank dem Initiator Dr. Christoph Schmitz zur erfolgreichen Umsetzung des innovativen Bildungsprogramms.

Im Zeitraum von Mai bis Oktober haben die knapp 20 Schülerinnen und Schüler einmal pro Woche mit Begeisterung gesät, gehackt und geerntet und vor allen Dingen viel über gesunde Nahrungsmittel und deren Anbauweise gelernt.
Stolz ernteten sie am Dienstag das letzte Gemüse der Saison und traten gemeinsam zum Kartoffel-Schäl-Wettbewerb an. Im Anschluss daran gab es vielerlei Köstlichkeiten wie Kuchen, Quiche und Kürbissuppe - natürlich mit Kürbissen vom eigenen Acker!

Fotos von der Preisverleihung

PM: Minister ehrt GemüseAckerdemie als "Ausgezeichneten Ort im Land der Ideen 2014/15"