GemüseAckerdemie AckerCoach Headerbild
© Anne Meyer-Kahlen
Werde AckerCoach*in!

Auf den Acker, fertig, los!

  • Du gärtnerst leidenschaftlich gern und hast bereits praktische Erfahrungen im Gemüseanbau oder biologischen Landbau gesammelt?
  • Es macht dir Spaß, Kinder und Erwachsene anzuleiten?
  • Du bist zuverlässig und außerdem flexibel in der zeitlichen Einteilung deiner Arbeitseinsätze?

Dann bist du für uns der oder die ideale AckerCoach*in!

Was machst du als AckerCoach*in?

AckerCoach*innen bepflanzen gemeinsam mit den Kindern den Acker
© Anne Meyer-Kahlen
AckerCoach*innen bepflanzen gemeinsam mit den Kindern den Acker

Als AckerCoach*in bist du Expert*in im Bereich Garten- und Gemüseanbau und führst eigenständig Pflanzworkshops für Pädagog*innen an Schulen und Kitas durch.
An den Lernorten leitest du Pflanzungen mit Kindern und bist für die fachliche Begleitung der unterstützenden Pädagog*innen verantwortlich.
Je nach Kenntnisstand berätst du neue Lernorte bei Fragen rund um den Acker und unterstützt bei der Einschätzung der Flächen von Schulen und Kitas für den Gemüseanbau.

Und darüber hinaus?

Du hast einen professionellen gärtnerischen Hintergrund und kannst dir vorstellen, dein eigenes tiefgehendes Wissen auch in Workshops zu vermitteln? Wunderbar!
Als AckerCoach*in hast du optional die Möglichkeit, Praxis-Fortbildungen zu leiten und dein Fachwissen zum Gemüseanbau an Pädagog*innen und Dritte weiterzugeben.

Wir unterstützen dich tatkräftig!

Mit unseren Materialien unterstützen wir dich auch vor Ort.

Du erhältst von uns professionelle Weiterbildungsworkshops. Außerdem stellen wir dir die Materialien zur Durchführung und Anleitung von Fortbildungen und Praxiseinheiten zur Verfügung. Es gibt Input zum Gemüseanbau in der GemüseAckerdemie, zur eigenen Jungpflanzenanzucht und Saatgutgewinnung, zum Anbau alter Sorten sowie zur didaktischen und methodischen Arbeit mit Gruppen rund um den Acker.

Klingt spannend? Dann werde 2021 ein Teil von uns!

Wir wollen mit dir im Rahmen einer langfristigen Zusammenarbeit auf Honorarbasis unsere Bildungsprogramme GemüseAckerdemie und GemüseKlasse regionalisieren. Die Pflanzungen und Pflanzworkshops in der AckerSaison finden dabei von Februar bis Oktober 2021 statt (optional: einzelne Workshops, Termine und Fortbildungen im Gesamtverlauf des Jahres). Der Einsatzumfang schwankt je nach Region und eigener Verfügbarkeit zwischen fünf und vierzig Stunden im Monat.

In drei Schritten AckerCoach*in werden:

  1. Fülle das Bewerbungsformular aus und erzähl uns von deinem gärtnerischen Hintergrund und deinem Know-How.
  2. Ab Oktober 2020 wollen wir dich dann persönlich kennenlernen. Eine verantwortliche Person des regionalen Teams wird mit dir das Bewerbungsgespräch führen.
  3. Als Grundvoraussetzung für unsere gemeinsame Arbeit nimmst du an unserem Einstiegsworkshop teil, der voraussichtlich im Januar 2021 in deiner Region stattfinden wird. Die Teilnahme ist für AckerCoach*innen natürlich kostenlos, die Reisekosten werden rückerstattet.

Wenn du weitere Fragen hast, wende dich gern direkt an die Ansprechpartner*innen in deiner Region.