Gemüseanbau zu Hause

Im November mit SaraSalat zu Hause durchstarten!

Mehrere Gemüsesorten können im November geerntet werden. Wenn du einen kleinen Acker besitzt, kannst du mit deiner Ernte unser leckeres November-Rezept kochen.  

Wenn du keinen Garten hast, jedoch trotzdem auf den Geschmack des Gemüseanbaus zu Hause kommen möchtest, haben wir hier ein kleines Gemüseprojekt für dich.

Exklusiv und kostenlos für unsere AckerFamilien: Das Pflanzset SaraSalat-Mix

Unser November-Rezept zeigt einen fruchtigen Wintersalat. Wieso nicht gleich den Salat selbst anbauen und miterleben, wie aus SaraSalat-Saatgut richtiger Salat wird? Wir möchten dir, als AckerFamilie, unser Pflanzset SaraSalat-Mix (im Design der GemüseAckerdemie) kostenlos zusenden.

SaraSalat kommt zu dir nach Hause: so funktioniert's!

Pflanzset SaraSalat-Mix

Besuche uns im AckerLaden und bestelle das Pflanzset SaraSalat-Mix. Mit der Angabe des Gutscheincodes ackernzuhause2017 ist dies komplett kostenlos für dich als AckerFamilie.

Saatgut SaraSalat-Mix

Wenn ihr euren eigenen Behälter und Erde benutzen möchtet, könnt ihr auch nur das Saatgut SaraSalat-Mix kostenlos bestellen. Benutzt hierfür den Gutscheincode ackerfamilie2017 in unserem AckerLaden.

* Pro AckerFamilie kann ein Gutschein eingelöst werden. Der Gutschein ist bis Ende Dezember 2017 gültig.

Und das musst du mit SaraSalat machen

Neben der Anbauanleitung, die du mit deinem SaraSalat-Mix Paket erhälst, gibt es hier schon einen ersten Überblick, wie der Anbau funktioniert.

  1. Topf auf einen Untersetzer stellen und Kokoscoin zunächst in eine Schale oder anderen Behälter mit ca. 200 ml Wasser legen.
  2. Wenn der Kokoscoin komplett aufgelöst ist, gieße überschüssiges Wasser ab. Gebe dann 3/4 der Erde in den Anzuchttopf und lasse etwas Erde für Schritt 4 übrig. Du kannst zum Umfüllen z.B. einen Löffel benutzen.
  3. Lege die Saatgutscheibe auf die Erde in den  Anzuchttopf und drücke diese vorsichtig an.
  4. Bedecke die Saatgutscheibe mit dem Rest der Erde und drücke sie vorsichtig an.
  5. SaraSalat braucht einen Standort mit viel Licht. Gieße sie alle 1-2 Tage, so dass die Erde feucht bleibt.

Im nächsten Newsletter erfahrt ihr, wie SaraSalat sich entwickelt hat!

Inhalte des November Newsletters: